Food Processor können auch die Rezeptbücher revolutionieren

Eingetragen bei: Bücher | 0

Es gibt ein paar magische Geräte, die tatsächlich in Ihre Küche gehören und ein Food Processor ist definitiv eine davon. Für die Geräte, die perfekt sind, um die Küchenvorbereitung auf ein Minimum zu beschränken, gibt es ein paar Geheimnisse, die über das Mischen von Hummus & Co. hinausgehen.

Nicht alle Rezepte sind für den Zerkleinerer bestimmt. Verwenden Sie diese Tipps bei der Entscheidung, wann die Maschine verwendet werden soll:

Vermeiden Sie zu heiße Lebensmittel

Ein Food Processor produziert viel Reibung und Hitze, wenn er sein Ding macht, also kann der Versuch, heiße Lebensmittel in Ihrer Maschine zu verarbeiten, gefährliche Folgen haben. Achten Sie darauf, Lebensmittel wie geröstete Nüsse, geröstete Tomaten und kochendes heißes Wasser vor der Verarbeitung abzukühlen, um Unfälle zu vermeiden.

Nicht überfüllen

Im Gegensatz zu einem Mixer ist die Küchenmaschine nicht wirklich dafür ausgerüstet, große Mengen an Flüssigkeit aufzunehmen. Wenn Sie eine große Charge eines flüssigen Lebensmittels herstellen möchten, teilen Sie es in Chargen auf, um das unvermeidliche Durcheinander zu vermeiden, und füllen Sie die Schale des Prozessors nie mehr als zwei Drittel des Weges voll.


Extra-Programme

Die Küchenmaschine kann ein unglaubliches Vorbereitungswerkzeug sein, aber stellen Sie sicher, die Schritte Ihres Rezepts zu planen, um das richtige Ergebnis zu erzielen. Einige Lebensmittel wie Zwiebeln, Nüsse und Teige können überarbeitet werden, um unerwünschte gummiartige oder matschige Ergebnisse zu vermeiden, während glatte Nussbutter und Dips mehr Zeit benötigen. Verwenden Sie die Funktion „Puls“, um feinere Schneidaufgaben besser zu steuern und andere Funktionen für feine Pürees, die eine längere Verarbeitung erfordern, um die gewünschte Konsistenz zu erzielen.

Verwenden Sie die Extra-Klingen

Erinnern Sie sich an die zusätzlichen Hackmesser, die du wahrscheinlich nie aus dem Plastik genommen hast? Nutzen Sie ihr volles Potenzial, indem Sie Gemüse schnell zubereiten. Das Zerkleinern von Karotten für Karottenkuchen oder das Schneiden von Kartoffeln für schnelle Pommes frites erfolgt in Sekundenschnelle mit den Messeraufsätzen. Wenn es sich lohnt, Zeit zu sparen, um Ihr Gemüse vorzubereiten, sagen wir, dass es sich lohnt, es zu waschen.

Vom indisch inspirierten Naan bis zum Avocado-Mousse aus dunkler Schokolade haben wir drei unserer Lieblingsrezepte für einen Food Processor zusammengestellt, um das Lieblingsgerät Ihrer Küche herauszuholen.


Kuchenkruste

Wenn es um superflakige Kruste geht, ist eine Küchenmaschine der beste Freund einer Tortenkruste. Kalte Butter ist der Schlüssel zur perfekten Kruste, aber mit der traditionellen Art, Butter mit den Händen oder einem Teigausstecher in das Mehl zu schneiden, kann die Butter weich und klebrig werden. Ein Prozessor peitscht den Job in wenigen Sekunden, so dass sogar Butterstücke in der Kruste verbleiben und mehr Zeit bleibt, um sich auf tolle Kuchenfüllungen zu konzentrieren.

Brunnenkresse und Walnusspesto

Pesto ist die Krönung einer Küchenmaschine und es werden immer wieder interessante Varianten des Dips hergestellt seit der Markteinführung von Küchenmaschinen in den 70er Jahren. In dieser Interpretation werden frische und würzige Brunnenkresse und geröstete Walnüsse zu einer geschmeidigen Paste für eine einfache Ein-Schalen-Sauce püriert.

Erdnussbutter

Wenn 2016 eine gute Sache lief, war es das Aufkommen der selbstgemachten Nussbutter. Von der Mandel über Cashew bis zum selbstgemachten Tahini ist die Küchenmaschine ein bester Freund der Nussbutter. Lernen Sie die Grundlagen mit klassischer cremiger Erdnussbutter und träumen Sie dann von Kombinationen wie Pepita, Sonnenblume und Walnuss.


Es gibt wie Sie sicher schon mitbekommen haben Tausende Rezeptbücher für die unterschiedlichsten Gerichte und die unterschiedlichsten Küchengeräte. Speziell für Food Processor bzw. Zerkleinerer werden in nächster Zeit wohl auch noch einige auf den Markt kommen, da Food Processor einfach so extrem vielseitig sind. Dies schafft kaum ein anderes Gerät für die Küche. Deshalb können wir gespannt sein, was die kulinarische Buchwelt in den nächsten Jahren so zu bieten hat. Vorreiter bei den Zerkleinerern ist übrigens die Marke KitchenAid, doch es gibt auch einige Food Processor von anderen Herstellern wie Philips. Food Processor von KitchenAid und anderen Herstellern finden Sie unter der verlinkten Seite.